„Dawn of the Dead“

Die Endometriose versaut mein Leben!

Der Körper ist mein Feind!

Das gynäkologische „dawn of the dead“ beschreibt, wie sich Zellen in Gewebe umwandeln. Dieses findet Frau sonst nur an Eileitern und Gebärmutter. Der Hormoneinfluss treibt sein Unwesen. Innere Blutungen und Entzündungen sind schmerzhafte Erscheinungen.

Endometriose_gestrandet

ICH HABE ENDOMETRIOSE – Krankheit – unheilbar – furchtbar…. Manche Frauen sagen, dass die Schmerzen schlimmer als Wehen sind. Dies notabene nur diejenigen „glücklichen“ Frauen, welche beides kennen, den mit Endometriose sinkt die Möglichkeit einer Schwangerschaft drastisch. Ursache unbekannt, keine Therapie und häufig nicht ernst genommen. Missverständnis und Unverständnis sind an der Tagesordnung. Jene die Endometriose bereits einmal als Begriff gehört haben, sehen dahinter lediglich Regelschmerzen, doch Endometriose ist viel mehr. Keine Heilung, lediglich Bekämpfung von Symptomen sind möglich. Betroffene wissen jedoch, was Darmverschluss, Organschäden und Selbstkatheterisierung heissen. Vom Nierenstau ganz abgesehen.

Häufig wird man auch von den Ärzten nicht ernst genommen. Mit 17 Jahren heisst es, dass das „Frauenprobleme“ sind, mit 30 wird die Krankheit diagnostiziert.

Dank der Krankheit werde ich als Faul abgestempelt. Der Körper rebelliert, mein Chef auch. Doch ich bin nicht Faul, ich habe Endometriose! Arbeiten ist sehr schwierig aber ich will ja. Damit ich mehr Leistung zeigen kann, nehme ich Hormone – Ergebnis: Unterzuckerungsschäden und zittrige Schwächeanfälle—->>>> Altersarmut ich komme!! Ich liege schon heute mit Kirschkernkissen auf der Coach, arbeite nur Stundenweise und Besserung ist nicht in Sicht!

Die Endometriose bestimmt mein Leben und ich fühle mich oft alleine!

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: